Ordnung in Mützen und Schals bringen

Kennt Ihr das auch morgens soll es schnell gehen und im Anziehgewimmel fehlt die Mütze vom einen Kind und der eine Handschuh vom anderen. Oder wenn ihr nach Hause kommt fliegt die Mütze in die eine Ecke und der Schal in die andere und Mama muss hinterher alles wieder zusammen suchen. Um unnötig Zeit zu verschwenden und Stress zu vermeiden, habe ich Boxen für jedes Kind eingerichtet.

Ikea Boxen

Ich habe im Flur ein Regalfach frei geräumt und jedem Kind eine Ikea Samla Box besorgt, weil wir an dem Tag sowieso bei Ikea waren. Schöner hätte ich aber diese hier gefunden. Mega Highlight für die Kinder war, dass Sie die Boxen mit allen Stickern die Sie wollten bekleben konnten. So weiß jedes Kind, wem welche Box gehört.

Das Anziehen morgens wird auch erleichtert. Kinder wollen gern Ihre eigenen Entscheidungen treffen. Auch wenn mein Sohn sich Mütze und Schal noch nicht ganz alleine anziehen kann, findet er es toll sich morgens eine Mütze oder einen Schal auszusuchen. Achtet darauf, dass nicht alle Mützen und Accessoires darin laden, sondern nur die zur Jahreszeit passenden, so vermeidet Ihr Diskussionen. Auch eine Box für eure Kleinkinder und Babys lohnt sich, da die größeren Geschwister gern Ordnung halten helfen und dann für ihre Geschwister mit wegräumen.

Als kleinen Tipp, wenn ihr nicht überall Sticker kleben haben wollt, legt die Kisten als festen Ort für Sticker fest. Wenn eure Kinder dann das nächste Mal Sticker geschenkt bekommen, dann dürfen Sie Ihre Kisten weiter verschönern.